Einfamilienhaus zur Miete – eine gute Alternative zum Hauskauf?